Entête de page

News

Startseite News

Asset-Herausgeber

Zurück Eine Spielzeugsammlung in Ihrem Unternehmen für Weihnachten organisieren

Eine Spielzeugsammlung in Ihrem Unternehmen für Weihnachten organisieren

Veröffentlicht am 28 November 2023

Unter den verantwortungsbewussten Aktionen, die Unternehmen in der Weihnachtszeit durchführen können, ist die Spielzeugsammlung ein Ansatz, der schnell organisiert werden kann und die Teams um ein solidarisches Projekt versammeln kann.

Jedes Jahr organisiert der Verein Carijou Spielzeugsammlungen in Unternehmen. Eine Aktion, die von einem lokalen engagierten Verein durchgeführt wird, Carijou, eine Abkürzung für CARItas und JOUet, ist ein Integrationsprojekt, das von der Wohltätigkeitsföderation Caritas Alsace unterstützt wird. Als Pionier in der sozialen und solidarischen Wirtschaft ist es die erste Struktur zur Aufwertung von gebrauchtem Spielzeug, die im Jahr 2000 gegründet wurde.

Carijous Ziel ist es, Menschen, die vom Arbeitsmarkt entfernt sind, auf ihrem Weg zur sozialen und beruflichen Integration vorzubereiten und zu begleiten. Durch sorgfältige Sortierung, Reinigung und Montage beteiligen sich die in das Arbeitsprojekt integrierten Mitarbeiter an den Grundsätzen der Kreislaufwirtschaft und hauchen Gegenständen neues Leben ein, wodurch eine große Menge unnötiger Abfälle vermieden wird.

Die Spielzeuge werden nicht nur in Unternehmen gesammelt, sondern auch von Privatpersonen, Schulen, Spielzeughändlern und Wohltätigkeitsorganisationen. Sie werden anschließend sortiert, gereinigt, zusammengebaut, wiederhergestellt, neu verpackt und zu erschwinglichen Preisen in zwei Solidaritätsgeschäften (Straßburg und Social Market von Shopping Promenade) sowie online (in Partnerschaft mit dem Emmaüs-Label) verkauft.

Carijou sammelt: Gesellschaftsspiele, Puzzles, Kartenspiele, kleine Autos, Züge, Rennstrecken, Garagen, Bücher, CDs, DVDs, Videospiele, Konsolen, Fahrräder, Roller, Schlitten, Skier, Bastelmaterial (Perlen, Stempel, Knete...), Konstruktionsspiele, Verkleidungen, Imitationsspielzeug (Figuren, Puppen, Wiegen, Küchen, Zubehör), Spielzeug für die ersten Lebensjahre (Plüsch, Schnuffeltuch, Spielmatte...), ...

Wie organisiert man eine Spielzeugsammlung? Um eine Spielzeugsammlung zu organisieren, sollte innerhalb des Unternehmens ein Koordinator bestimmt werden, der die folgenden Aufgaben übernimmt:

  • Kontaktieren Sie Carijou, insbesondere Micia NICOD (mnicod.carijou@federationcaritasalsace.org), um die Sammlung zu organisieren, mit der Möglichkeit, Unterstützung zu erhalten (zum Beispiel Sensibilisierung der Mitarbeiter);
  • Bestimmen Sie einen Standort im Unternehmen für die Sammlung: Carijou kann Container zur Verfügung stellen und sich auch um deren Abholung kümmern;
  • Kommunizieren Sie Informationen zur Sammlung (nachhaltiger Ansatz, Ort, Dauer, Funktionszustand der Spielzeuge) an Ihre Teams. Die ideale Dauer beträgt 2 Wochen, und Sammlungen können das ganze Jahr über organisiert werden (nicht nur zu Weihnachten).

Die im Unternehmen gesammelten Spielzeuge kommen der Öffentlichkeit zugute, hauptsächlich jedoch Personen mit geringem Einkommen, und tragen zur Schaffung von Arbeitsplätzen bei.

Der Verein Carijou wird mit einen Stand auf dem Marché OFF in Straßburg während der Weihnachtszeit vertreten sein. Die Eurometropole Straßburg hat eine Vereinbarung mit der Wohltätigkeitsföderation Caritas Alsace, die Carijou für seine Integrationsworkshop-Missionen im Rahmen des Integrationsprojekts befördert.