Entête de page

Noël solidaire

Startseite Weihnachten auf andere Art Weihnachten des Teilens

Weihnachten des Teilens

Merken

image responsive

Das Dorf des Teilens

Wie in jedem Jahr unterstützt die Stadt Straßburg ihre Vereine und Organisationen, indem sie sie im Herzen des Weihnachtsmarktes empfängt. Durch diese Tradition entsteht ein Ort des Austauschs, des Zuhörens und des Kennenlernens für die Vereine, an dem

  • die Vereine ihre Ziele und Werte vermitteln können,
  • sich die Ehrenamtlichen von heute und von morgen treffen können,
  • sie ihre Produkte in den Hütten verkaufen können, um mit dem Erlös ihre Tätigkeiten zu finanzieren,
  • der Geist der Solidarität in der Weihnachtszeit lebendig gehalten wird.

Lernen Sie die fast 90 Vereine und Organisationen kennen, die in diesem Jahr dabei sein werden. Begeben Sie sich auf eine Reise an der Seite der Vereine, entdecken Sie die elsässischen Traditionen auf neue Art und Weise und lassen Sie sich von den wohlriechenden Düften mitreißen, die das Herz aller, die frieren, erwärmen werden. Es ist die perfekte Gelegenheit, verschiedene Souvenirs, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten zu entdecken, die speziell für diesen Anlass zugunsten von gemeinnützigen Projekten gefertigt und zubereitet werden.

Teilnehmende Vereine und Organisationen: 

Das Dorf des Teilens begrüßt dieses Jahr mehr als 90 Vereine, die sich in zahlreichen sozialen und gesellschaftlichen Bereichen engagieren und sich seit jeher für bürgerschaftliches Engagement, Solidarität und Mitmenschlichkeit einsetzen.

  • 17 solidarische und gemeinnützige Organisationen, die Menschen den Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen ermöglichen und ihre soziale Integration fördern
  • 39 humanitäre Hilfsorganisationen und internationale Patenschaftsvereinigungen
  • 15 Organisationen, die schutzbedürftige Personen, die von Krankheit, Behinderung usw. betroffen sind, und ihre Familien unterstützen
  • 5 Organisationen, die sich für die Bekämpfung von Diskriminierung jeglicher Art einsetzen
  • 5 Wohltätigkeitsclubs
  • 3 Vereine für Volksbildung und Bürgerbeteiligung
  • 2 Organisationen, die sich für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen
  • 3 Vereine, die sich für Tiere und die Beziehung zwischen Mensch und Tier einsetzen
image responsive
image responsive

Gemeinnützige Veranstaltungen

Die Sternensuppe des Vereins Humanis findet zum 10. Mal statt 
Genießen Sie die berühmte Sternensuppe, die von vier Sterneköchen zubereitet wird, die sich in diesem Jahr gemeinsam mit dem Verein Humanis für Großzügigkeit und die Bereitschaft zum Teilen engagieren.

2022 beteiligen sich vier Köche an der Sternensuppe, die bereits in den vergangenen Jahren teilgenommen haben.  Auch in diesem Jahr bieten Ihnen diese vier elsässischen Sterneköche vier verschiedene köstliche und saisonale Suppen an. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: 

  • Herbstliche Cremesuppe mit Riesling und Gewürzcroutons (Velouté des sous-bois)Von Alexis ALBRECHT, Restaurant „Au Vieux Couvent“ in Rhinau
  • Velouté Vichyssois (Lauchcremesuppe)Von Marc HAEBERLIN, Restaurant „L'Auberge de l'Ill“ in Illhaeusern
  • Karottencremesuppe mit Orange und Gewürzen (Velouté Crécy) Von Éric WESTERMANN, Restaurant „Buerehiesel“ in Straßburg
  • Kürbiscremesuppe mit Parmesan Von Pascal BASTIAN, Restaurant „Auberge du Cheval Blanc“ in Lembach

Bei aller Gaumenfreude werden mit dem Erlös aus dem Verkauf der Suppen auch die wohltätigen Projekte von Humanis unterstützt, z. B. die Eingliederungsprojekte. In den letzten zehn Jahren hat das Projekt Sternensuppe für viel Begeisterung, großzügige Spenden und Engagement gesorgt – helfen Sie jetzt mit! 

Ab dem 21. November können Sie die Suppen auf dem Place des Halles in Straßburg, in den Halles du Scilt und im Geschäft Ordidocaz in Schiltigheim genießen. Ab dem 25. November werden sie auch im Dorf des Teilens auf dem Place Kléber verkauft. 

Solidarische Männele
Am 6. Dezember können Sie sich ab 17.00 Uhr mit vielen anderen am Fuße des großen Weihnachtsbaums einen riesigen Männele teilen. Während der gesamten Woche können Sie in den Hütten des Dorfes des Teilens kleine Männele kaufen, deren Erlös für wohltätige Zwecke gedacht ist..

Die traditionelle Weihnachtsfeier am 24. Dezember

„Weihnachten gemeinsam erleben“: Kommen Sie mit Ihrer ganzen Familie zur traditionellen Weihnachtsfeier, das von den einzelnen Vereinigungen von Humanis organisiert wird.
Genießen Sie am 24. Dezember von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Place Kléber mit vielen anderen einen Moment des Teilens und des Zusammenseins bei einem kleinen Snack.

Der Internationale Tag des Ehrenamtes
Am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, stellen sich viele Ehrenamtliche vor und berichten über ihre Arbeit: eine großartige Gelegenheit, um mehr über die Helden des Alltags zu erfahren. 

Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren und für Hilfsbedürftige einsetzen? 

Spenden Sie den Becherpfand von 1 EUR an einen Wohltätigkeitsverein, indem Sie Ihren Mehrwegbecher an einem der zehn dafür vorgesehenen Stände abgeben. Das Prinzip ist einfach:

  • Sie kaufen einen wiederverwendbaren Becher für 1 EUR.
  • Sie genießen Ihren Glühwein oder heißen Apfelsaft.
  • Sie geben Ihren wiederverwendbaren Becher an dem dafür vorgesehenen Stand ab.
  • Das so eingenommene Geld wird an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet.

Machen Sie mit dem Weihnachtsmann noch ein Foto und nehmen Sie es als Erinnerung mit nach Hause. Der Verein Kiwanis spendet den gesamten Erlös für wohltätige Zwecke. Täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr auf dem Place Broglie auf dem traditionellen Christkindelsmärik.

image responsive

Afficheur d'événements