Entête de page

News

Startseite News

Asset-Herausgeber

Zurück Was tun nach dem 24. Dezember?

Was tun nach dem 24. Dezember?

Veröffentlicht am 23 Dezember 2023

Was tun nach dem 24. Dezember?Am 24. Dezember schließt der Straßburger Weihnachtsmarkt seine Pforten, um Platz für die Festabende und das neue Jahr zu machen. Strasbourg Capitale de Noël wird Sie dann in einem Jahr wiedersehen, in dem die Elfen bereits die nächste Ausgabe vorbereiten werden.

Das Ende des Weihnachtsmarkts bedeutet jedoch nicht das Ende der Aktivitäten: Eine Reihe von Veranstaltungen wird die Stadt noch bis zum Ende der Winterferien beleben und Groß und Klein erfreuen.

Weihnachten in Straßburg

  • Illuminationen in Straßburg bis zum 7. Januar
  • Lichterwecken der Großen Tanne jede Stunde zwischen 16 und 21 Uhr bis zum 7. Januar.
  • Der Markt in den städtischen Bädern von Straßburg bis zum 31. Dezember
  • Le Marché de Noël gourmand by Sofitel bis zum 7. Januar
  • Führung durch das Fremdenverkehrsamt: La Petite France, ein Viertel voller Charme bis zum 30. Dezember
  • Führung durch das Fremdenverkehrsamt: Auf Entdeckungstour der Weihnachtstraditionen bis 30.12.
  • Weihnachtsrundfahrt des Touristenzugs bis zum 7. Januar
  • Rundgang: Traditionen der elsässischen Weihnacht im Elsässischen Museum bis zum 8. Januar

Weihnachtsmärkte in der Region

  • Mulhouse bis zum 27. Dezember
  • La Petite Pierre bis zum 27. Dezember
  • Sélestat bis zum 29. Dezember
  • Eguisheim bis 30. Dezember
  • Haguenau bis zum 30. Dezember
  • Colmar bis zum 30. Dezember
  • Turckheim bis zum 30. Dezember
  • Obernai bis zum 31. Dezember
  • Guebwiller bis zum 31. Dezember
  • Munster bis zum 31. Dezember
  • Saverne bis zum 7. Januar 2024

Sowie die Märkte und Aktivitäten jenseits des Rheins in der Ortenau und im Schwarzwald.

Ausstellungen

In den Museen der Stadt

Elsässisches Museum :

Rundgang zu den elsässischen Weihnachtstraditionen, bis zum 8. Januar.

Ausstellung Charles Freger, souvenirs d'Alsace, bis zum 1. April

MAMC :

Ausstellung Au temps du sida. Werke, Erzählungen und Verflechtungen, bis zum 4. Februar

Ausstellung Être ou paraître, le costume et ses représentations dans les collections du MAMCS (Sein oder Schein, Kostüme und ihre Darstellungen in den Sammlungen des MAMCS), bis 11. August

Archäologisches Museum :

Ausstellung Un dinghof à Schiltigheim l'archéologie a tous les étages, bis zum 26. Juni

Tomi Ungerer Museum :

Ausstellung Anna Haifisch, bis zum 7. April

Ausstellung Juste à temps, bis zum 7. April

Cabinet des Estampes :

Ausstellung Stfano Della Bella, Meister der Druckgrafik des 17. Jahrhunderts zwischen Italien und Frankreich, bis zum 16. Februar

5ème Lieu :

Ausstellung Strasbourg, Fluss- und Hafenmetropole, bis zum 30. März

Mediatheken

  • André Malraux : Métamorphose bis zum 30. Dezember
  • André Malraux : Greenpeace bis zum 30. Dezember
  • Olympes de Gouges : Fais péter les ouates bis zum 30. Dezember
  • Gisèle Halimi : Une farouche liberté bis 10. Januar 2024
  • André Malraux : À fleur de pages, la forêt en hiver bis zum 16. Januar 2024
  • André Malraux : Invitation au voyage bis zum 27. Januar 2024

Andere Ausstellungen

Glasdach des Hauptbahnhofs

Monolith Noir - die Einladung zur Reise ins Innere, bis zum 7. Januar

Kathedrale von Straßburg

Die Wandteppiche der Kathedrale, bis zum 14. Januar

Parc des expositions

Tutanchamun - Die Entdeckung des Pharaos, bis zum 23. Februar

Andere Aktivitäten

Die Mediatheken der Eurometropole organisieren eine ganze Reihe von Workshops, die auf ihrer Website zu finden sind.

Alle Aufführungen, Konzerte, Workshops und andere Veranstaltungen an jedem Tag sind auf der Website strabourg.eu zu finden.

Sie können sich auch über die Veranstaltungen der städtischen Museen, des 5ème Lieu oder des jardin des sciences (insbesondere des Planetariums) auf deren Websites informieren.