Entête de page

Le cœur de Noël

Der große Weihnachtsbaum wird auf dem Place Kléber mitten im pulsierenden Herzen von Straßburg, der Weihnachtshauptstadt, aufgestellt und ist das Symbol für die Feierlichkeiten zum Jahresende und die universellen Werte dieser vom Geist des Teilens geprägten Zeit. Auf dem Place Kléber, der den Ausgangspunkt für eine Reise jenseits der Zeit bildet, konzentriert sich der ganze Zauber der Straßburger Weihnacht zu einem einzigen Funkeln und Glitzern.

image responsive

Der Große Weihnachtsbaum

Mitten auf dem Place Kléber wird der große Weihnachtsbaum aufgestellt, der das Symbol schlechthin für die Weihnachtshauptstadt Straßburg ist. Dieses Jahr steht der Baumschmuck im Zeichen des traditionellen Wunschzettels an den Weihnachtsmann, den jeder von uns einmal geschrieben hat und dabei von heiß ersehnten Spielsachen träumte. Jeden Tag werden die Augen von Groß und Klein im Glanz der Lichter strahlen, wenn die majestätische Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet wird. Bei Einbruch der Dunkelheit wird der große Weihnachtsbaum bei Musik zum Leuchten gebracht, und mit ihm erwacht und erstrahlt der gesamte Place Kléber sowie anschließend die Aubette-Fassade und die zauberhaften Marktbuden. Die großen und kleinen Besucher werden von der Magie des Augenblicks ganz begeistert sein.
Täglich um 17:00 Uhr: Beleuchtung des großen Weihnachtsbaums und des Place Kléber.

Das Dorf des Teilens

Weihnachten ist das Fest des Teilens und der Brüderlichkeit zwischen den Menschen. In einer Zeit, in der der Winter Einzug hält und die Menschheit vor großen Herausforderungen stehen, werden wir daran erinnert, wie wichtig es ist, den Geist der Brüderlichkeit zu verstärken. Auch dieses Jahr empfangen Sie rund einhundert Wohlfahrtsverbände und karitative und humanitäre Vereine im Dorf des Teilens unter dem großen Weihnachtsbaum auf dem Place Kléber im Herzen der Stadt.

Rund einhundert Wohlfahrtsverbände, karitative Vereine und humanitäre Hilfsorganisationen laden Sie vom 23. November bis 24. Dezember auf den Place Kléber in das Dorf des Teilens ein, um über Themen zu diskutieren, die ihnen am Herzen liegen, und um ihre Solidaritätsaktionen vorzustellen.

image responsive