Entête de page

News

Startseite News

Asset-Herausgeber

null Le Grand sapin trône sur la Place Kléber

Die Große Tanne (Grand Sapin) schmückt den Place Kléber

Die Große Tanne (Grand Sapin) schmückt den Place Kléber

Veröffentlicht am 3 November 2021

Die Große Tanne (Grand Sapin), das Symbol der Weihnachtshauptstadt Straßburg, kam nach ihrer Reise aus dem Val-et-Châtillon Wald am 2. November in der Stadt an.

Der Baum wurde liebenswürdigerweise von Herrn Henri-Pierre GANGLOFF, dem Leiter der Produktionseinheit der Nationalen Forstverwaltung, ausgewählt, der jedes Jahr Hunderte von Kilometern durch die Wälder des Elsass, des Mosellandes und der Vogesen streift, um DEN Baum zu finden, der später das berühmte Symbol der „Weihnachtshauptstadt Straßburg“ werden soll.

Der Baum wurde im Rahmen der nachhaltigen Bewirtschaftung des Waldes durch die Nationale Forstverwaltung geschlagen. Die Nationale Forstverwaltung und ihr Team aus Baumpflegern, die zugleich Kletterkünstler sind, bereitete die große Tanne in mehr als 120 Arbeitsstunden auf ihre Reise nach Straßburg vor. Der erste Schritt war das Fällen des Ungetüms, um es dann auf einem Anhänger unterzubringen. Dazu wurde der Nadelbaum zunächst mithilfe von zwei zusammen 150 Tonnen schweren Kränen festgezurrt, damit er nicht umfallen konnte und dann gefällt. Anschließend wurde er vorsichtig und behutsam auf den Anhänger gelegt, um Beschädigungen zu vermeiden; dieser Vorgang kann mehr als zwei Stunden in Anspruch nehmen! Um einen sicheren Transport zu gewährleisten, wurden alle Äste nach innen gebogen und dann am Stamm festgemacht. Bei der Ankunft des Baums am Place Kléber wurde ein zwanzigköpfiges Team aktiv, das den König des Waldes mithilfe von zwei Kränen aufstellte, festmachte und für einen soliden Halt sorgte - bei 30 Metern Höhe, 7 Tonnen Gewicht und 12 Metern Umfang kein leichtes Unterfangen!

Nachdem der Baum stand, erfolgten die Vorarbeiten zum Anbringen des Baumschmucks; die Krone wurde mit 180 Ästen von anderen, speziell von der Nationalen Forstverwaltung ausgewählten Tannen künstlich dichter gemacht.

Danach konnte er endlich geschmückt werden. Dieses Jahr lautet der Slogan der „Weihnachtshauptstadt Straßburg“ „Bringen wir die Sterne zum Leuchten!“.

Die Elemente des Baumschmucks bestehen aus edlen und nachhaltigen Materialien wie Holz und Metall. Unser schöner Weihnachtsbaum, der internationalen Ruf genießt, erstrahlt nun in der Pracht von Weihnachtssternen, bunten Weihnachtskugeln mit Nordlicht-Effekten und kleinen Kathedralen aus recycelten Materialien; die diesjährige Edition 2021 steht unter dem Zeichen von Authentizität und Integration.